MENÜ

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

mit 10kap Hamburg präsentieren wir Ihnen ein völlig neues Rennerlebnis. Über 10 km wird nicht gegen- sondern miteinander gelaufen. Dabei läuft jeder Teilnehmer mit seiner persönlichen Handicap-Zeit: Sie bekommen 1 Minute für jedes vollendete Lebensjahr. Wie das geht? Gestartet wird in umgekehrter Reihenfolge: Die ältesten Teilnehmer gehen zuerst auf die Strecke und lösen damit den Countdown aus. Eine Minute später folgt der nächstejüngere Jahrgang und so weiter. Na, alles klar?

Wenn auf der Zielgeraden die Uhr langsam runtertickt, wird es spannend. Denn beim 10kap haben alle nur ein Ziel: Über die Linie zu laufen, bevor die Uhr abgelaufen ist. Egal ob Sie 74, 52 oder 38 Minuten für die 10 Kilometer brauchen: Es zählt nur, ob Sie Ihr persönliches Alter besiegen – oder eben nicht.

Jedes Jahr wieder sein persönliches 10kap zu erreichen, motiviert und hält fit bis ins höhere Läufer-Alter. Besonders gespannt kann man auf die jüngsten Teilnehmer sein.

News

© 2020 BMS Die Laufgesellschaft mbH