MENÜ

Pressemitteilung vom 4. Februar 2022

Neues Staffellaufformat: Die SUNSET SERIES ist da!

Ragnar Wattenmeer heißt jetzt SUNSET Wattenmeer

Da läuft künftig einiges der Sonne entgegen. Staffellauf-Fans dürfen sich in diesem Sommer über gleich drei neue Events in Hamburg freuen – und einen alten Bekannten in neuem Gewand. Unter dem Namen SUNSET SERIES werden ab Mai verschiedene Staffel-Formate angeboten, welche spannende Läufe im Sonnenuntergang mit Teamcharakter versprechen.

Die verschiedenen Events werden in die Kategorien SPRINT und ROAD unterteilt. Bei Erstgenanntem besteht eine Staffel aus zwei bis vier Personen, die nacheinander einen ca. 5 kilometerlangen Rundkurs absolvieren. Als Schauplätze wurden verschiedene Strecken im Süden Hamburgs auserkoren, welche unterschiedliche Facetten der Elbmetropole betonen. So steht mit dem Spreehafen das ehemalige Freihafengebiet auf der Veddel inkl. viel Industriecharme auf dem Programm, während der Wilhelmsburger Inselpark mit seiner abwechslungsreichen Vegetation lockt, bis es zum Abschluss in den Harburger Museumshafen geht, dessen historische Verladekräne, Brücken sowie Schiffe viel hanseatisches Flair versprühen.

Alle Teilnehmenden dürfen sich zudem über ein buntes Rahmenprogramm rund um die Wechselzone freuen. So werden DJs oder Livebands, ein Gastronomieangebot, Recovery- Zones und Fotoboxen für eine kurzweilige Verweildauer sorgen, während visuell beeindruckende Lichtinstallationen den Nachthimmel erhellen werden. Nicht zuletzt dürften die anfeuernden Teammitglieder und Zuschauer für reichlich Partystimmung sorgen. Wer lieber ohne Team starten möchte, kann dies auch tun: Einzelstarterinnen und -starter dürfen sich unter die Staffeln mischen und den Kurs ein- bis dreimal unter die Füße nehmen.

Komplettiert wird das Lineup durch das Ragnar Wattenmeer, welches ab sofort ebenfalls Teil der SUNSET SERIES ist. Der Staffellauf von Hamburg nach St. Peter-Ording wird nach dem Ausstieg der US-amerikanischen Dachmarke Ragnar Relay aus dem internationalen Geschäft unter dem Namen SUNSET Wattenmeer weitergeführt. Das ROAD-Event bildet die Hauptattraktion der Serie und findet wieder über ein ganzes Wochenende statt. Hier dürfen sich die Teilnehmenden wieder über eine malerische Strecke entlang der Elbe und des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer freuen, welche in Form von 30 Etappen und innerhalb von zwei Tagen bezwungen werden will. Damit das Unterfangen machbar bleibt, kann diese Aufgabe mit wahlweise 10 oder 5 Personen in Angriff genommen werden. In den kommenden Jahren soll das Angebot auch um TRAIL-Ableger erweitert werden, welche das Geschehen auf unbefestigte Untergründe verlagert.

Übergeordnet soll dabei weniger der Leistungsgedanke als das Erlebnis im Vordergrund stehen. „Wir haben bemerkt, dass immer mehr Läuferinnen und Läufer auf der Suche nach einer Herausforderung sind und dabei nicht auf einen gewissen Unterhaltungswert verzichten möchten. Mit der SUNSET SERIES möchten wir ihnen eine Erfahrung bieten, bei dem Laufen, Gemeinschaftsgefühl und ein ansprechendes Ambiente miteinander einhergehen“, so Steven Richter, Geschäftsführer des Ausrichters BMS Die Laufgesellschaft.

Die Anmeldung ist ab sofort für alle Events geöffnet. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.sunset-series.de

Die Termine

  • SUNSET Spreehafen – Sonnabend, 21. Mai 2022
  • SUNSET Inselpark – Mittwoch, 20. Juli 2022
  • SUNSET Wattenmeer – Sonnabend bis Sonntag, 27.–28. August 2022
  • SUNSET Museumshafen – Freitag, 16. September 2022

© Grafik- und Fotocredits:
1 Maren Kluth
2–4 Michael Strokosch

weitere News

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH