MENÜ

Die Bramfelder Winterlaufserie mit limitiertem Startplatzkontingent

Es war der 13. März 2020, drei Tage vor dem Finale der letzten Bramfelder Winterlaufserie. Während wir einige Tage zuvor noch bekanntgaben, dass der Lauf stattfinden soll, war zu diesem Zeitpunkt der Lauf nicht mehr denkbar. Es war die erste Veranstaltung, die wir absagen mussten. Viele weitere mussten folgen.

Jetzt sind wir mit unserem Hygienekonzept zurück und können stolz verkünden, dass die 31. Bramfelder Winterlaufserie stattfinden kann. Die Eckdaten bleiben dieselben: Fünf Termine, ein reizvoller Rundkurs um den Bramfelder See, ein- bis viermal bestreitbar, exakt vermessen. Einen Wermutstropfen hat die Sache aber: Die Teilnahme ist vorerst auf 800 Läuferinnen und Läufer limitiert. Einzelstarts müssen gänzlich entfallen. Die Starts erfolgen in Wellen – bei der Anmeldung muss ein Startfenster ausgewählt werden.

Zur Anmeldung

weitere News

© 2020 BMS Die Laufgesellschaft mbH