MENÜ

Hamburger soziale Initiativen sagen Danke für 78.737 Euro

 Wer am Sonnabend des 3. Juni diesen Jahres durch die HafenCity geschlendert ist, wird sich vermutlich die Augen gerieben haben, als eine nicht enden wollende Schar von Läuferinnen und Läufern beinahe den gesamten Stadtteil in Beschlag genommen hat. Insgesamt 14.200 Teilnehmende und 422 Teams erklärten Hamburgs jüngsten Stadtteil zu ihrem Laufrevier, als sie beim HafenCity Run für die gute Sache an den Start gingen.

Herausgekommen ist eine Spendensumme von insgesamt 78.737 Euro, die nun 13 sozialen Einrichtungen zugutekommen. Wir möchten uns für das Engagement der teilnehmenden Teams und ihren Einsatz auf und abseits der Strecke bedanken und blicken bereits vorfreudig auf das kommende Jahr, wenn am 1. Juni die Stadt wieder die Laufschuhe für den guten Zweck schnürt.

Folgende Institutionen werden bedacht:

  • Hamburger Abendblatt hilft e.V.
  • Die Honigfabrik in Wilhelmsburg
  • Bunte Kuh e.V.
  • Die Halle (Parkour Creation e.V.)
  • Lukulule e. V.
  • Kreativgarten der Initiative Stadtmodell Wilhelmsburg
  • inklusive Bewegungsinseln (IBIs) (Brücken für Kinder e.V.)
  • Hamburger Sportbund
  • Zirkus Grenzenlos
  • Projekt SonntagsPlatz (Bürgerhaus Wilhelmsburg)
  • Climb-Lernferien
  • Leseaktion: Hamburg liest!
  • Downlaufen e. V. (inklusive Laufgruppe)

Mehr Informationen zur Verwendung der Spenden finden sich hier.

weitere News

© 2024 BMS Die Laufgesellschaft mbH


Newsletter abonnieren und wissen, wo gelaufen wird!

Abonnieren Sie den BMS-Newsletter und entdecken Sie viele spannende Läufe im Großraum Hamburg. Mit 25 Events im Jahr ist für jeden Lauftyp etwas dabei. Der Newsletter informiert regelmäßig über anstehende Events, weist auf aktuelle Frühbucherangebote hin und präsentiert aktuelle Neuigkeiten aus der BMS-Laufwelt.

Einverständniserklärung Partnerangebote
 

Zum Versand unserer Newsletter verwenden wir CleverReach. Ihre hier eingegebene E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Ferner können Sie sich jederzeit aus dem Newsletter heraus oder über diesen Link abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an info@dielaufgesellschaft.de widerrufen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen E-Mail-Adresse willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen die Datenschutzerklärung des Anbieters.