MENÜ

Der gute Zweck als ständiger Begleiter

Der HafenCity Run ist erst dann abgeschlossen, wenn die Dreifaltigkeit aus Teamgeist, Entdeckerdrang und dem guten Zweck vollständig ist. Letzteres wurde vergangene Woche auf der Busanbrücke in der HafenCity nachgeholt. Hier durften wir stolz im Namen aller Teilnehmenden einen Scheck in Höhe von 51.195 Euro an den Hamburger Abendblatt hilft e.V. übergeben.

Auch in diesem Jahr kommt die Summe wieder einem Pool aus gemeinnützigen Initiativen und Projekten zugute, welche Kinder aus sozial schwächer gestellten oder Flüchtlingsfamilien die Wahrnehmung von unterschiedlichsten Angeboten ermöglicht. Das Angebot umfasst u.a. Sprach-, Bastel- und Kreativkurse, Sport- und Musikprogramme aber auch Ausflüge und Reisen in der Gruppe. Detaillierte Informationen zur Verteilung des Spendenbeitrages können hier nachgelesen werden.

Und dann wollen wir schonmal die Blicke nach vorn richten: Am Sonnabend, den 3. Juni 2023 geht der HafenCity Run in die nächste Runde. Also jetzt schon fett im Kalender markieren – die Anmeldung öffnet demnächst.


Foto
v. l. n. r.: Steven Richter (Geschäftsführer BMS Die Laufgesellschaft mbH), Liv Sachisthal (Referentin Hamburger Abendblatt hilft e.V.) & Dr. Andreas Kleinau (Vorsitzender der Geschäftsführung HafenCity Hamburg GmbH)

© Marcelo Hernandez/Funke Foto Services

weitere News

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH