MENÜ

2021 mit überarbeitetem Konzept

Während die meisten von uns noch in den Weihnachtsvorbereitungen stecken, planen wir bereits das nächste Jahr. Im Januar geht die Winterlaufserie Wilhelmsburg in die fünfte Runde und zum ersten Jubiläum hält diese gleich ein paar Neuerungen parat. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Neue Strecke

Auffälligste Neuerung ist die überarbeitete Strecke. Diese wurde auf 5 km erweitert und erschließt nun den westlichen Teil des Inselparks. Durch den Wegfall der Wilhelmsburger Reichsstraße bieten sich neue Möglichkeiten, die wir nicht ungenutzt lassen möchten. Die Strecke hat sich bereits in einem anderen Format bewiesen, weshalb die Einführung der beliebteren Distanz von 5 km bei der Winterlaufserie die logische Konsequenz ist. Wir hoffen, dass sie Ihnen gefällt.

Der Rundkurs ist exakt vermessen und beträgt offiziell 5.011 m.

Einteilung in Startfenster

Diese Anpassung sollte nicht überraschen, ist sie in diesen Zeiten unumgänglich. Den gewohnten offenen Start kann es nicht geben, weshalb alle Teilnehmer innerhalb von Zeitfenstern und unter Einhaltung geltender Abstandspflicht starten. Das Zeitfenster kann selbst bestimmt werden, vorausgesetzt es sind noch Plätze vorhanden. Um möglichst flexibel auf Entwicklungen, kommende Verordnungen und Regelungen reagieren zu können, wird die Festlegung der Größe und Dauer der Startfenster erst nach Meldeschluss erfolgen (Freitag, den 8. Januar 2021). Dann wird auch die Wahl der Startfenster freigeschaltet.

Neues Wertungssystem

Aufgrund der neuen Start- und Streckensituation wird auch das Serienwertungssystem überarbeitet. Der bisherige „Rundenfresser-Ansatz“ ist mit den zeitlich entzerrten Starts nicht vereinbar. Deshalb werden die Ergebnisse ab sofort nach folgendem Distanzmodell gruppiert: Insgesamt 3 bis 5 Runden (≤ 25 km), 6 bis 8 Runden (≤ 40 km), 9 bis 11 Runden (≤ 55 km) und 12+ Runden (≥ 60 km). Inselkönig und -königin werden nun die Beiden, welche in der kürzesten Zeit die Distanz von 60 km zurücklegen. Um an der Serienwertung teilzunehmen müssen mindestens zwei der drei Termine wahrgenommen und insgesamt mindestens 15 km zurückgelegt werden.

Weitere Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen. Desweiteren haben wir ein Ampelkonzept erstellt, um flexibler und transparenter auf Entwicklungen reagieren zu können. Dieses können Sie hier einsehen. Sobald wir mehr Gewissheit bzgl. der allgemeinen Situation im Januar haben, melden wir uns zurück. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die derzeitige Situation fordert Läufer und Organisatoren zugleich.

Zur Anmeldung

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH