MENÜ

Neuer Hamburger Rekord möglich!

Rekorde sind dazu da, gebrochen zu werden. Beim 29. BARMER Alsterlauf Hamburg 2018 besteht die Möglichkeit, dass ein ganz bedeutender fällt:

Bei der zweiten Nacht der Zehner blieben mit Million Tekle, Christoph Deppe, Jan-Simon Hamann, Philipp Sprotte und Jack Okell gleich fünf Athleten von Hamburg Running e.V. unter der magischen 32:00 Min.-Marke. „Die fünf sind in blendender Form“, berichtet ihr Trainer Carsten Hinz. Beim Alsterlauf wollen sie nun neben dem Hamburger Meisterschaftstitel in der Team- und Einzelwertung auch den aktuellen Hamburger Rekord in der Teamwertung brechen. Dieser wurde 2016 im Rahmen der Deutschen Meisterschaften beim Alsterlauf von Mourad Bekakcha (31:35 Min.), Tim Hoenig (32:09 Min.) und Mathias Jarck (32:03 Min.) aufgestellt und liegt bei 1:35:47 Std..

Es wird also spannend!

weitere News

© 2018 BMS Sportveranstaltungs GbR