MENÜ

Pressemitteilung

Über 8.000 Meldungen & Laura Hottenrott beim 24. hella hamburg halbmarathon

Der 24. hella hamburg halbmarathon bleibt weiterhin auf Rekordkurs. Am gestrigen Tage wurde die 8.000 Teilnehmer-Hürde geknackt. Zum Vergleich: Im vergangenem Jahr wurde dieser Wert erst Anfang Mai erreicht. Es deutet also alles daraufhin, dass die Vorjahres-Rekordzahl von insgesamt 11.414 Anmeldungen wieder überboten wird.

Zu den Teilnehmern gesellt sich auch ein bekanntes Gesicht: Laura Hottenrott – Drittplatzierte bei der Deutschen Marathonmeisterschaft beim Frankfurt Marathon 2017 und Siegerin des Köln Halbmarathons 2016 – wird beim Halbmarathon durch Hamburgs Innenstadt am 1. Juli starten. Die 26-Jährige wird den Lauf als Vorbereitung auf die Leichtathletik-Europameisterschaft 2018 in Berlin nutzen. Mit ihrer Halbmarathon-Bestzeit (1:13:12 Std.) hätte es beim letztjährigen hella hamburg halbmarathon zum sechsten Platz gereicht. Es ist also davon auszugehen, dass sie auch hier das Top-Teilnehmerfeld aufmischen wird. „Ich werde das erste Mal beim hella hamburg halbmarathon dabei sein und freue mich auf ein starkes Frauenfeld in Hamburg.”, freut sich die nordhessische Studentin.

© 2018 BMS Sportveranstaltungs GbR